Mastodon

Artikel über das arbeiten mit Plaintext

Using plain text for everything

2020-04-13T15:16:35+02:00

Mein virtuelles Bücherregal

Ein Bild sagt mehr als 1000 Listeneinträge

Ich habe vor einigen Jahren beschlossen, mir wenn es irgendwie geht, keine Bücher mehr anzuschaffen. Dabei geht es mir nicht darum, das ich nichts mehr lesen möchte, im Gegenteil, sondern um diese riesige raumverschlingende Menge an Papier in den Regalen, die man bei jedem Umzug einmal ein- und dann auch wieder auspacken muss. EBooks sind also OK und seither meine bevorzugte Art Bücher zu lesen.


2020-02-14T15:16:35+01:00

Warum ich Plaintext mag

Plaintext klingt oft sehr danach zu simpel für viele Anwendungen zu sein. Warum das nicht der Fall sein muss möchte ich gerne mal erklären

Ich sass sehr gespannt vor meinem Homebanking Programm. Es war das einzige, mit dem ich unter Linux direkt mit meiner Bank kommunizieren konnte. Leider waren die Möglichkeiten der Auswertung sehr begrenzt, aber das ist ja kein Problem. Linux stellt eine Menge Software zur Verfügung um aus tristen Zahlen schöne Grafiken zu machen. Allerdings speicherte die Banking Software ihre Daten nur in einem antiken und scheinbar auch verschlüsselten Datenbanksystem.


2018-06-30T00:00:00+02:00

Neu bei Mastodon?

Tipps für Anfänger in Mastodon

Neu bei Mastodon? Dann sei willkommen!

Du hast dich von irgendwem überreden lassen, doch mal Mastodon auszuprobieren? Womöglich warst die vorher bei Twitter, und nun ist irgendwie alles ganz anders? Dann ist dieser Blogeintrag für dich, denn er soll dich über die ersten Einstiegsschwierigkeiten bringen, und dir helfen dich schneller wohl zu fühlen.